Rainald Grebe – Hongkongkonzert

Veröffentlichung: 28.08.2009
Wertung: 10 von 10 (10/10)

Label (Vertrieb): Versöhnungrecords (Broken Silence)
Kaufen(*): Amazon · Amazon MP3 · iTunes · JPC · Musicload

Cover: Rainald Grebe - Hongkongkonzert

Cover: Rainald Grebe - Hongkongkonzert

„Das Hongkongkonzert“ ist das bereits sechste Album des Kölner Liedermachers Rainald Grebe und im Sinne des altbekannten Zyklus wieder ein Soloprodukt. Und dabei wieder ein absoluter Hit. Die Kabarettszene Deutschlands ist ohne Rainald Grebe kaum noch vorstellbar. Bizarr, skurril, wahnsinnig, einzigartig. Und unbedingt zu kaufen.

Tracklist:

  1. You’re Beautiful
  2. I Wanna Know What Love Is
  3. Lady In Red
  4. Hotel California
  5. Matthias Reim
  6. China
  7. Hongkong
  8. Urlaub In Deutschland
  9. Pizza Hut
  10. Fussgängerzonen
  11. Karoshi
  12. Geld
  13. Der Billiardär
  14. Ballermann
  15. Störtebecker
  16. Sachsen
  17. Der Kandidat
  18. Seafood
  19. Silvester
  20. Gemüsekiste
  21. Verliebt
  22. Mann Am Klavier

Rainald Grebes neues Album erinnert an das Premierenwerk „Das Abschiedskonzert“ und damit an die bisher vielleicht beste Platte: „Das Robinson Crusoe Konzert“. Das liegt neben der grebetypischen und gnadenlos unverschämten wie treffenden Gesellschaftsanalyse unter anderem auch daran, dass beim Hongkongkonzert wieder das Klavier und Grebes Stimme im Vordergrund stehen. Der Künstler erzählt viel, parodiert auf seine typische Weise und die eigenen Songs stehen im Vergleich zu den Bandalben nicht bedingungslos im Vordergrund. So ist überhaupt erst Track 6 auf der CD ein neuer Rainald Grebe Song. Die „wenigen“ neuen Lieder sind aber in altbekannter Grebemanier wunderbar geworden; wer des Künstlers Art mag, wird zudem mit den vielen erzählten Texten und Parodien auf der CD seine wahre Freude haben: Großartiger Wahnsinn. Aber damit alleine würde man dem Künstler unrecht tun. Grebes Art ist mehr als die eines geistesgestörten Eigenbrödlers – Rainald Grebe ist große Kunst. Das hat inzwischen auch die „große“ deutsche Presse erkannt, wie Kritiken allerorts beweisen.

Ein Album, an dem Grebefans ohnehin nicht vorbei kommen und das sich alle anderen unbedingt anhören sollten. Absolute Kaufempfehlung! Hörproben zur neuen Platte und zu den bisher erschienen Alben gibt es auf Grebes Myspace-Seite. 10/10 Pkt.

Hongkongkonzert

Veröffentlichung: 28.08.2009
Wertung: 10 von 10 (10/10)
Label (Vertrieb): Versöhnungrecords (Broken Silence)

Teilen, twittern, plusen, mögen und flattrn…

Zwei Klicks für mehr Datenschutz: Der erste Klick aktiviert einen Button, der zweite Klick sendet die Empfehlung. Für mehr Infos das i klicken.

Falk

Über Falk

Als Liedermaching-Fan und selbst Liedermacher liegt Falks Schwerpunkt natürlich bei den Werken seiner Kollegen – ob sie sich nun “Liedermacher”, “Liedermaching” oder “Singer/Songwriter” nennen. Wer nicht nur seine Rezensionen lesen will, der kann sich auf seiner Homepage in seine eigenen Songs rein hören und sich über die anstehenden Live-termine informieren.

Hinterlasse eine Antwort

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.